logo

Blogger sind auch nur Menschen.

KleidmitSchal

Blogger sind auch nur Menschen. Wir sind fehlbar, wir sind ganz normal. Ich zücke jedes Mal aufgeregt mein Handy, wenn es piept und freue mich wie ein kleines Mädchen über ein Kommentar oder einen Like für meine Texte. Ich liebe es Komplimente zu bekommen, ich liebe es wenn jemand meine Arbeit zu schätzen weiß.

Ein Blog ist unglaublich viel Arbeit und für mich ist jeder Tag an dem ich es nicht geschafft habe einen neuen Post online zu stellen ein bisschen schlechter als ein Tag an dem ich es geschafft habe. Aber wenn ich gerade keine Ideen habe, nicht weiß was ich schreiben soll, dann schreibe ich lieber nichts, denn ich finde es selbst nicht schön Blogs zu lesen die mit Worten gefüllt sind die keinen Inhalt haben. Ich möchte euch doch etwas geben – und wenn es nur ein bisschen Ablenkung von eurem Alltag ist während ihr meine hundertausendmal überdachten Worte lest – vielleicht ein bisschen eintaucht in die Welt die ich euch biete.

KleidmitSchal3

Luise hat in einem ihrer letzten Posts darüber geschrieben, dass sie das Gefühl hat, dass momentan jeder versucht ehrlich zu sein auf seinem Blog, die anderen am “echten” Leben teilhaben lassen möchte. Auch meine Texte sind oft persönlich, transportieren oft meine Gefühlslage und lassen euch teilhaben und doch ist die Bloggerwelt doch etwas glatt gebügelter als das echt Leben. Ich muss euch nicht meine chaotische Küche zeigen oder meine voll gekritzelten Uniunterlagen, denn wir alle wissen das es sie gibt. Wir alle wissen, dass auch Blogger nur Menschen sind. Viel interessanter sind doch die modischen Events, die tollen Hotels, das leckere Essen (oder möchte irgendjemand meine angebrannten Bratkartoffeln sehen?) und die schönen Outfits die Inspiration sein sollen. Jeder möchte sich im Internet von der besten Seite sehen, lieber perfekt geschminkt als mit zerlaufender Wimperntusche. Lieber in den neuen HighHeels die so lange Beine machen als in der zerbeulten Jogginghose.

Aber auch diese Seiten gibt es, die werdet ihr niemals im Internet finden – und das muss auch nicht sein. Die Seiten müsst ihr euch dazu denken. Die Seiten behalten wir für uns, denn diese Momente gehören nur uns. Denkt daran, Blogger sind auch nur Menschen.

KleidmitSchal1



2 responses to “Blogger sind auch nur Menschen.”

  1. Lea says:

    Ich würde mich bei dir auch über angebrannte Bratkartoffeln und unordentliche Küchen freuen 🙂 toller Beitrag und absolut wahr!

  2. Piep…Smartphone zücken..freu….Wo sind die Bratkartoffeln? 🙂 Cooler und ehrlicher Beitrag!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *