logo

Wenn die Sonne scheint.

IMG_9827IMG_9773IMG_9764 IMG_9816 IMG_9806 IMG_9798 IMG_9794 IMG_9789

Nachdem ich dem grauen Wetter in Schottland entflohen bin hat mich die letzten Tage absolut nichts mehr im Haus halten können. Die Sonne hat sich in mein kleines Herz gebrannt und es mit so viel Freude und Kraft gefüllt, dass ich mich nicht dazu aufraffen konnte mich auch nur eine Stunde gemütlich an meinen Laptop zu setzen und einen Blogeintrag zu formulieren. Es tut mir Leid, dass ihr bei meinen stillen Jubelschreien so sehr zu kurz gekommen seit!

Es ist Frühling, das habe ich jetzt beschlossen. Denn in Hamburg, einer Stadt in der jener grauer Regenschleier vor dem Fenster schon zum Inventar gezählt werden kann, muss man jeden Sonnenstrahl genießen den man finden kann. Jedes bisschen des warmen Lichtes zaubert ein klein wenig Glück ins Herz und bringt die Stadt zum Lächeln.

Die ersten Krokusse blühen, das Gras wird immer grüner und sogar die Bäume vor unserem Zimmerfenster tragen schon zarte Knospen. Ich kann es kaum erwarten, die Strumpfhosen unter den Röcken wegzulassen und Shorts zu tragen. Mittlerweile triumphiere ich allerdings schon beim Anblick meiner Lederjacke und meinem Trenchcoat, denn auch so friere ich kaum wenn ich vor die Türe trete.

Es ist unglaublich was die Sonne mit uns Menschen macht. Wie viel Power plötzlich hinter den blassen und vom Winter geplagten Gesichtern steckt. Plötzlich gehen einem die nervigen Alltagsaufgaben viel leichter von den Fingern und ab und an entflieht uns tatsächlich ein Lächeln von den Lippen.

Das Vitamin D hat eine aufpushende Wirkung, nicht umsonst ist der Frühling der Paarungsmonat für die Tierwelt und im Winter wird geschlafen. Auch wenn ich natürlich auch wenig Lust hätte im Sommer mehr zu arbeiten und so tagsüber das ganze schöne Wetter zu verpassen, erscheint es mir doch biologisch sinnvoll im Winter die Belastung etwas herunterzufahren, denn ohne unseren Vitamin D Cocktail sind wir einfach nicht so kräftig wie sonst.

Ich habe einen meiner letzten Tage mit meinen Mädels verbracht und habe meine beste Freundin im Anschluss noch ein bisschen an die Fotografie herangeführt. Wie findet ihr sind die Ergebnisse geworden? Ich bin eigentlich ziemlich stolz auf meinen neuen Schützling!

IMG_9785IMG_9821

Mantel: Forever21 / Shirt: H&M / Hose: NewLook / Schuhe: Converse / Schal: H&M / Tasche: Timberland

Fotos: Marie Beißel



2 responses to “Wenn die Sonne scheint.”

  1. Lisa says:

    Oh, der Mantel ist so, so schön!!

    Herzliche Grüße
    Lisa von http://www.lisasgirlystuff.blogspot.de

  2. leonie klara says:

    Tolles Outfit – ganz enspannt und casual 🙂

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei – viele Outfits, Inspiration und fashion trends 🙂

    http://www.fashionlifestylefood.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *